Preisübersicht 2019

Die Preise liegen zwischen 1900,00 €  und 3000,00 € im Monat je nach Pflegegrad, Betreuungsaufwand und Sprachkategorie. Die Kosten verstehen sich bei freier Kost und Logis.  Die genaue Höhe der Kosten ist abhängig von der individuellen Hilfsbedürftigkeit sowie den Qualifikationen und Sprachkenntnissen der Betreuungskraft. Pflegebedürftige mit Pflegegrad können ihr Pflegegeld als Zuschuss nutzen und die Rechnungen als haushaltsnahe Dienstleistungen von der Steuer absetzten.

Ihre effektive monatliche Belastung ca. zwischen 900,00 und 1900,00 €

Mehr Informationen finden Sie weiter unten bei einem Preisbespiel.

Da die monatliche Belastung von verschiedenen persönlichen Faktoren abhängen, können wir für die aufgeführten Beträge keine Gewähr übernehmen!

 

Bei uns gibt es keine versteckten Kosten! Folgendes ist in unserem Preis inklusive:

  • Das Gehalt der Betreuungskräfte
  • Die Kranken, Unfall- und Sozialversicherung der Betreuungskräfte
  • Steuern und Sozialabgaben
  • Allgemeine Verwaltungskosten des entsendenden Unternehmens
  • Kosten für Personalakquise, Erstberatung und bundesweite Vermittlung
  • Reisekosten je nach Vertrag
  • Organisation der An- und Abreisen
  • Rechtssichere Vertragsgestaltung
  • Ersatz bei Ausfall einer Betreuungskraft (z.B. Krankheit)
  • Das Servicebüros Mertens als zuverlässiger Ansprechpartner während der gesamten Vertragslaufzeit

Fordern Sie für mehr Informationen unsere aktuelle Infomappe an!

Rufen Sie gleich an:

04161/ 509 90 69

Wir freuen uns auf Sie!

Die Kosten für Betreuung und Pflege im Alter werden durch den Gesetzgeber entlastet.

Die Zuschüsse der Kosten sind grundsätzlich geregelt im Sozialrecht (Leistungen aus der gesetzlichen Pflegeversicherung, Pflegegesetz) und im Steuerrecht (Steuererleichterungen bei der Einkommensteuer)

 Die entsprechenden Regelungen sind vielfältig und komplex; sie unterliegen zudem häufigen Änderungen. Die Leistungsansprüche und Steuererleichterungen sind an bestimmte Voraussetzungen geknüpft und vom Einzelfall abhängig. Wir beraten Sie in diesem Zusammenhang gern und zeigen Ihnen auf, welche finanzielle Entlastung möglich ist. Für die Beantragung und weiterführende Informationen wenden Sie sich bitte an Ihre Pflegekasse und Ihren Steuerberater.

Kosten für Betreuung und Pflege im Alter

Mit welcher monatlichen Belastung müssen Sie eigentlich rechnen?

Die folgende beispielhafte und vereinfachte Aufstellung kann Ihnen als Orientierung zu den monatlichen Eigenkosten dienen.
Mehr Informationen zu den „Finanziellen Hilfen“ finden Sie in unserer  Kunden-Informations-Mappe, die wir Ihnen gerne bei Erstkontakt zuschicken.

Die im Folgenden genannten Zuschüsse sind abhängig von der individuellen Situation und können dadurch von den unten genannten Werten abweichen. Wir können deshalb für die unten aufgeführten Beträge keine Gewähr übernehmen!

Preisbeispiel für eine Betreuungskraft mit "kommunikativen" Deutschkenntnissen

Unsere Preise verstehen sich inklusive:

Personalauswahl, Arbeit der Betreuungskraft vor Ort, Ersatz bei Ausfall der Betreuungskraft, Steuern, Versicherungen, Sozialabgaben für die Betreuungskräfte, Verwaltungskosten des Partnerunternehmens, Beratung, Vermittlung, persönlicher Service auch nach Vertragszeichnung, Qualitätsmanagement und Organisation der An- und Abreisen durch das Büro Mertens.

 

  Pflegegrad 3
  Preis/ Monat 2350,00 €
  abzüglich Pflegegeld - 545,00 €
  Verhinderungspflege - 134,00 €
  Kurzzeitpflege - 67,00 €
  Mögliche monatliche Belastung vor Abzug möglicher Steuerentlastungen 1604,00 €

Die Preise variieren je nach persönlichem Pflegebedarf und verstehen sich zuzüglich: Reisekosten (teilweise inkl.), Kost & Logis. 

 

Selbstverständlich stehen auch günstigere und hochwertigere Preisalternativen zur Verfügung.

Und so geht es weiter: In nur drei Schritten zu Ihrer Betreuungskraft!

Es ist unser Prinzip, ganzheitliche Beratung zur 24h Betreuung anzubieten und um zusetzten. Mit Hilfe unserer geprüften Partnerunternehmen bieten wir Ihnen alles aus einer Hand und ein kompetentes Servicebüro als Ansprechpartner für alle Belange während der gesamten Vertragslaufzeit. Dabei liegen uns Ihre Zufriedenheit und eine nachhaltige Entlastung bei der häuslichen Pflege besonders am Herzen.

1. Annahme unseres Angebotes

2. Aufnahme der Betreuungssituation und Vertragszeichnung

3. Pflegekraft auswählen und mögliche Anreise abstimmen

 

Haben Sie Fragen zum Thema Kosten?

Sprechen Sie uns einfach an, wir helfen Ihnen gerne weiter.

Servicetelefon 04161 509 90-69 (bundesweit)

Wir sind von Montag bis Freitag von 9:00 bis 16.00 Uhr persönlich für Sie da.

Gerne können Sie uns außerhalb dieser Zeiten eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter oder per Email hinterlassen. Wir melden uns dann schnellstmöglich zurück.

  

Sollten Sie zusätzlichen Service des Büro Mertens außerhalb der normalen Öffnungszeiten benötigen, wie z.B. Erreichbarkeit an 365 Tagen / persönliche Übergabe der Betreuungskräfte, erweitertes Qualitätsmanagement/ Hausbesuche usw., fragen Sie uns gerne nach unseren zusätzlichen kostenpflichtigen Servicepaketen!